Das MS DOCKVILLE muss auf 2022 verlegt werden

Liebe Besucher*innen, Freund*innen, Unterstützer*innen des MS DOCKVILLE, 

Aufgrund der aktuellen Pandemielage können wir das MS DOCKVILLE leider nicht in diesem Jahr veranstalten und müssen es deshalb hiermit auf den 19.-21. August 2022 verlegen. 

Wir haben so sehr auf bessere Nachrichten gehofft. Denn bei der Absage unseres wunderschönen Festivals für Musik und Kunst im letzten Jahr waren wir uns sicher: 2021 kommen wir dafür umso bunter, progressiver und fröhlicher zurück – endlich wieder mit unseren Fans, einem starken Line Up, voller Kunst und Programm. Ein waschechtes MS DOCKVILLE eben. Doch nun müssen wir uns eingestehen: Auch im 2021 werden wir kein normales Festival für Musik und Kunst veranstalten und feiern können. Über 20.000 Besucher*innen pro Tag, die sich frei und ungezwungen über das Gelände bewegen, eng an eng tanzen, laut mitsingen und sich gemeinsam treiben lassen – das lassen die Pandemie-Lage und die behördlichen Anordnungen nicht zu.  

Aber wir haben in der aktuellen Situation keine Wahl. Daher haben wir alles für die Verschiebung geregelt. Wie im letzten Jahr gilt: eure Tickets behalten für 2022 ihre Gültigkeit – dafür müsst ihr nichts weiter tun als sie ein weiteres Jahr am Kühlschrank hängen zu lassen. Die wichtigsten Fragen und ihre Antworten findet ihr jetzt in den FAQ.

Diese Verlegung fällt uns nicht leicht. Wir haben so sehr auf dieses Jahr gehofft und alles in unserer Macht Stehende getan, um endlich wieder mit euch bei unserem Festival für Musik und Kunst zu feiern, zu tanzen und gemeinsam ein wunderbares Wochenende zu erleben. Diese Aussicht bleibt unser Ansporn: spätestens beim nächsten MS DOCKVILLE vom 19. – 21. August 2022 sehen wir uns wieder. 

Gallery

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutz