TUA

Tua erfüllt keine Genrekonventionen. Hält er sich überhaupt je an Konventionen? Er plündert Möglichkeiten, Schatztruhen von Musikrichtungen und Soundkonstruktionen, ergreift ihre Drums und Melodien, taucht sie in tiefes Grau und ergreift sie in eigener Kreation. Manchmal hört man seinen Hintergrund im Hiphop (s/o an die Orsons), aber vordergründig ist das stets Tua: ehrlich, authentisch und unheimlich musikalisch.

Gallery

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutz