THE SOFT MOON

Der Mond scheint, aber seine Strahlen sind hart und unerbittlich. Wie auch sonst, wenn er Albträume und Traumata beleuchtet? The Soft Moon macht Musik, die arbeitet und verarbeitet: harte Post-Punk-Rhythmen, ein hektisches Stakkato im Kampf mit Vergangenheit und Selbstzweifel, für Nächte voller Dunkelheit, die zugleich von innen scheint. Wie schön Schmerz klingen kann: The Soft Moon lässt euch daran teilhaben.

 

Gallery

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutz