ROOSEVELT

Es klingt nach Cocktail: bunt, frisch und ordentlich gemischt. Nicht nur, weil Roosevelt sich großzügig an Genres bedient – ein Hauch House, eine Note Elektro, auffüllen mit Pop und Disko; ebenso macht er Musik, die nach Spätsommerhimmeln, Drinks und Sehnsucht klingt. Nur eben ohne Schwere. Stattdessen ziehen Synthies, Drums und Klangflächen zart in eine organische Stimmung.

Gallery

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutz