LEYYA (AUT)

Leyya waren auf einmal da. Ohne Vorwarnung oder Ankündigungen oder große Ambitionen ging ihre EP „Drowning in Youth“ 2014 mit viel medialer Aufmerksamkeit durch die Decke. Auf ihrem Debütalbum „Spanish Disco“ lässt das österreichische Duo ein Jahr später gleich mehrere Welten gekonnt aufeinander treffen: Kunst gegen Pop, filigran vorgetragene Melodien gegen schwere elektronische Beats, Land gegen Stadt, Konzept gegen Chaos, jugendlicher Leichtsinn gegen Routine.

Gallery

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutz