DAS MOPED

Aus einer unbekannten Garage, Ursprung und Versteck zugleich, kommt die radikale Ehrlichkeit. Das Moped drückt Sehnsucht aus, es weiß nur nicht wonach. Sie lässt sich trotzdem ausdrücken, vorsingen, aufnehmen: so klingt es dann luftig, authentisch, irgendwie auf links gedreht und dennoch tief empfunden. Mit Mut zu Melancholie, Melodie, Kitsch; wenn wir ehrlich sind, zu schön um sich nicht danach zu sehnen.

Gallery

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutz