ALICE MERTON

Auch wenn man nicht genau weiß, wo Zuhause es – man kann doch wissen wo das Herz ist: Alice Merton packt es nämlich pulsierend, sehnsüchtig und ungeschminkt in ihre Songs. So macht sie aus „No roots“ eine Hymne der Heimatlosigkeit und mit den weiteren Songs ihrer gleichnamigen EP Lust auf mehr. Ihre Stimme hüpft, singt und streift über Pop-Arrangements und Herzblut-Authentizität, so dass jede Melodie im Ohr bleibt – willkommen zuhause.

 

 

Gallery

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutz