OX [FR]

Die Stadt ist ein Plappermaul geworden; ihr disparater Bewusstseinsstrom aus Billboards und Bekanntmachungen holt nicht mal mehr Atem. OX lässt sich davon aber nicht einschüchtern, sondern bläst per Bust die Backen auf. Seine Street Art: visuelle Frischluftschneisen, zwischen Plakatflächen und Produktwelten geschlagen. Seine „Affichages“ sind minimalistisch und meisterhaft, wie sie mittels Street Art die visuelle Vagabundie kritisieren und ersetzen. Bunte Bilder, die auch Köpfe aus dem Grau des Betons reißen.

DRIVE IN
Eine Einladung, ein Format und ein Kunstwerk – Fahrzeuge warten vor einer leeren Plakatwand auf die Farben, auf die Explosion, auf pulsierende Lebenszeichen. Unberechenbar, aber bunt, teils digital und doch ungefiltert spürbar, ein leuchtender Start der Kreativität – wohin auch immer sie führen mag.

Gallery

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutz