MARSHAL ARTS

Eigentlich ist doch die Stadt der beste Spielplatz. Straßenzüge, Mauern und Infrastruktur – sie können Parcour, Versteck, Leinwand und Leerstelle sein. Nur hat Marshal Arts noch viel mehr damit vor: er führt spielerische Feldzüge gegen grauen Beton, deren Ideenlosigkeit er mit Stencils und Paste-Ups bekämpft. Gerade weil die Stadt sein Revier ist, bezieht er sie umso klüger mit ein – der Ort macht die Kunst, die Kunst macht den Ort. Am Ufer der Elbe findet die nächste Runde statt, wenn der Hamburger Künstler das MS ARTVILLE bespielt.

NEWSPEAK / NEUSPRECH
Nur ein kurzes Scrollen – keinen Mausklick entfernt warten digitale Multiversen. Verdichtet und exemplarisch erlebbar werden diese Welten und ihre Funktionsweisen auch in NEWSPEAK / NEUSPRECH, der Installation des Künstlers Marshal Arts. Eine Reflektion zu Veränderungen, Kommunikation und Kontakt – übers Gelände verteilt befinden sich Türen, die von Besucher*Innen geöffnet und entdeckt werden können. Was euch dort und darin erwartet? Probiert’s aus.

Gallery

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutz