YUNG LEAN & SADBOYS (SWE)

Jonatan Leandoer Håstad ist zwar erst zarte sechzehn Jahre alt, aber er rappt mit den Sadboys trotzdem schon über Super Mario, Gloryholes und Eistee. Und wer diese Kombination für skurril hält, sollte sich seine Videos gar nicht erst angucken. Angeblich ist der Jungspund sogar schon polizeilich bekannt – leider nicht, weil seine elektronisch angehauchten Rapsongs verboten gut sind. Die Sadboys sind der neue heiße Scheiß, dabei geht Yung Lean noch zur Schule. Da können wir froh sein, dass er überhaupt Zeit für uns hat. Yung Lean wird sich auch benehmen. Wahrscheinlich.

Newsletter
Abo
Gallery