WOLF ALICE (UK)

Die Geschichte der vierköpfigen Alternative-Rock Band aus London begann bereits 2010 als Soloprojekt von Ellie Roswell, die Unterstützung von dem Gitarristen Joff Oddie bekam und später um Joel Amey und Theo Eills ergänzt wurde. Im Februar 2013 haben sie ihre Debütsingle „Fluffy“ veröffentlicht und im Mai gleich noch die zweite „Bros“ hinterher geschoben. Wie ihre Debüt EP verdeutlicht, fühlen sie sich sowohl im Folk, Grunge, Dream-Pop als auch im Indie-Pop beheimatet. Sie selbst beschreiben ihre Musik eher als rockigen Pop. Der Name der Band könnte nicht besser passen – unschuldig aber auch durchaus gewillt mal die Zähne zu fletschen.

Newsletter
Abo
Gallery