TRASHLAGOON (LIVE)

2014 war ein äußerst produktives Jahr für Trashlagoon – zwei EPs und ein Longplayer sprechen für sich. Das Leben und seine Spielarten, Frauen und James Blake nennen Sebastian Welicki und Niklas Freund als ihre Inspirationsquellen. Doch auch der Umzug nach Berlin wirkt auf ihren Sound ein – spätestens, seit die beiden „körperlich und geistig angekommen sind“. Musikalische Gedankenreisen fernab des elektronischen Einheitsbreis sind ihr Metier. Da kann man sich allzu gut gut vorstellen, dass die beiden mit Nicolas Demuth aka Parra for Cuva nicht nur ein Remix, sondern auch eine Freundschaft verbindet.

Newsletter
Abo
Gallery