OCCUPANTHER

Die Musik von Martin Brugger ist vielseitig einsetzbar. Er bietet den perfekten elektronischen Soundtrack, um Wolken anzuschauen oder um sich sportlich zu verausgaben. Und auch zum Tanzen, natürlich. Mit einem riesigen Fuhrpark aus Synthesizern, Drum Machines und Effektgeräten integriert der Jazzbass-Student Spannungen in bedrohliche Geräuschkulissen, die sich in scheppernden, hereinbrechenden Beats auflösen. Von dieser Atmosphäre zehrten bereits mehrere Filme und auch Chet Faker und Banks – beide engagierten die Hoffnung aus Bayern, um ihr Publikum tanzend in Trancezustände zu versetzen.

Newsletter
Abo
Gallery