MAC DEMARCO (CAN)

Mit einer Gitarre, die er mit 16 Jahren für 30 kanadische Dollar kaufte, macht Mac DeMarco Musik, die er Jizz Jazz nennt und die Kritiker als aus dem Gleichgewicht geratenen Pop bezeichnen. Unter dem Namen Makeout Videotape veröffentlichte er einige Alben in eigener Regie, doch mit der Verwendung seines richtigen Namens kam auch das Label Captured Tracks. Mit „Rock and Roll Night Club“ und „2“, beide 2012 erschienen, und seinen zotigen Liveauftritten wächst seine Bekanntheit stetig. Im April 2014 soll „Salad Days“, sein Drittwerk erscheinen. Wir sind seinem spröden Charme schon längst verfallen.

Newsletter
Abo
Gallery