GIACOMO

Als klassisch ausgebildeter Gitarrist performte Giacomo bereits als Jungspund Solokonzerte, im Bandkosmos der Postwave-Bewegung kam er dann über Jazz zu elektronischer Musik. Richtig angetan hat es ihm dann die Dubstep & Bass hype aus dem Jahr 2010. So initiierte er „London Extacy“ und erweiterte das Hamburger Clubprogramm, was er natürlich auch mit dem Basskollektiv Hoch10 weiterführt. Dort performt er seine energetischen DJ-Sets, deren klangliches Spektrum stark von Neurofunk, Footwork, Future Junge und Drum & Bass mit Soul-Einflüssen geprägt ist.

Newsletter
Abo
Gallery