FINDUS

Nein, zum nächsten MS Dockville wird kein Kater aus dem hohen Norden kommen. Zumindest keiner, den wir explizit eingeladen hätten. Auf das 2005 gegründete Fünfergespann Findus hingegen freuen wir uns sehr. Ohne Effekthascherei und Eitelkeiten, dafür mit Wut, Humor, Nachdenklichkeit und politischem Einsatz für die Rote Flora. Ohne schnelllebige Trends und Konventionen, dafür mit Post-Punk, Indierock und ab und an einer Prise Pop. Ihre Texte betrachten das Alltägliche aus so vielen Ecken und Winkeln, bis sie uns betreffen. Uns alle.

Newsletter
Abo
Gallery