DREAM KOALA (FR)

„Laptop genius since 94′ / Vegan post j-pop“ – so die Beschreibung des 19jährigen Parisers auf seiner Facebook-Fanpage. Was sich dahinter verbrigt, ist eine raffinierte Tinktur aus repetitiven Gitarren-Riffs und minimalistischem Chill-Wave, gespickt mit einer veträumt-elfengleichen Stimme. Stets unterwegs in prominenter Begleitung, ob Flume in London oder XXYYXX in Paris, überzeugt DREAM KOALA auf sphärisch-musikalischen Ebenen und lädt träumerisch zum Schwelgen ein. Wir können es kaum abwarten, uns auf den veganen Soundcocktail einzulassen, um gemeinsam unsere Synapsen auf kollektives Schwingen zu trimmen.

Newsletter
Abo
Gallery