DIE VÖGEL

Dieses Duo reißt elektronische Begrenzungszäune rigoros ein – Trompetenmelodien und wütende Tubas suchen Blockflöten heim, instrumentelle Überraschungsmomente kreieren einen eigenen, intelligenten und deswegen tanzbaren Sound. Zu Aktionismus und Avantgarde gesellen sich Expressionismus und Dadaismus, wenn Vocals integriert werden. Durch den innovativen, grenzüberschreitenden Ansatz und den Seltenheitswert der Auftritte integrieren sich Die Vögel fast schon zu gut in unser Programm. Notwendige Reibungspunkte könnten von dissonanten Harmonien generiert werden. Muss aber gar nicht sein – wir wollen einfach die Moschee mit Maikäferbenzin volltanken und durch das Fratzengulasch heizen.

Newsletter
Abo
Gallery