DANIEL BORTZ

In den Vereinigten Staaten, in Südkorea und in ganz Europa konnte man sich bereits von der professionellen Routine eines Daniel Bortz überzeugen, der im zarten Alter von 14 Jahren bereits als DJ auftrat. Sein Debütalbum „Pitchwork Memories“ zeigt weitreichende Gefühlsspektren, zumeist in abgeklärten Slow House-Arrangements. Der Sound changiert zwischen abgedrehten Samples und tanzendem Eklektizismus, zwischen dem New Wave der 80er, Westcoast HipHop der 90er und dem Besten aus den Bereichen Disco & Dance. In dieser akustischen Welt wird Realität neu definiert.

Newsletter
Abo
Gallery