CHET FAKER (AUS)

Der australische Elektro-Soul-Künstler mit bürgerlichem Namen Nicholas Murphy wurde über Nacht durch seine Coverversion von „No Diggity“ berühmt. Wie ein Lauffeuer verbreitete sich seine Musik bis daraus schließlich die Identität Chet Faker geboren wurde. Der Name an sich ist eine Ode an Chet Baker’s Gesangsstil allerdings unter dem Einfluss einer Jugend die damit zugebracht wurde House und Disco zu produzieren. Er selbst bezeichnet sein Genre als Future Beat in Kombination mit Modern Soul. Seine Debüt EP „Thinking In Textures“ veröffentlichte er 2012 und gewann damit gleich mehrere Preise. Sein Durchbruch ist unaufhaltbar!

Newsletter
Abo
Gallery