DAS LINEUP DEHNT SICH AUS

April 11, 2016

Die Schifffahrt durch die Gewässer der internationalen Musikszene meldet sich erneut zu Wort. Und wie! Für die vierte Bestätigungswelle rüstet sich das MS DOCKVILLE mit 23 Acts aus den USA, Australien und Europa:

Zum finalen Halt im Hamburger Hafen hat sich das Quintett THE NEIGHBOURHOOD aus den USA angemeldet – mit einer eigenen, schwarz-weißen Ästhetik und einer innovativen Mischung aus R’n’B, HipHop und Rockinstrumenten. Der Australier MATT CORBY schlägt ruhigere Töne an und weckt mit einem Emotionsspektrum aus Bedauern, Resignation und Unsicherheit unterschwellige Emotionen. Mit GLORIA, EGOTRONIC und ISOLATION BERLIN bringen wir kluge nationale Bands auf die Bühne und BEATY HEART, SHY SHY SHY und BASTARD SUGAR kommen aus dem europäischen Ausland zu uns. Von FAKEAR und COMA gibt es zudem auch intelligente Elektronik live – wer zum zehnjährigen Jubiläum noch nicht an Bord ist, sollte also sofort aufspringen!

Hier der Überblick über die neuen Bestätigungen:
THE NEIGHBOURHOOD (USA) · MATT CORBY (AUS) · GLORIA · EGOTRONIC · ISOLATION BERLIN · FAKEAR (LIVE; FR) · COMA (live ) · DJ PAYPAL · BEATY HEART (UK) · RSS DISCO · LEX LUGNER (AUT) · B-JU · TICKLISH · HAIYTI AKA ROBBERY · JUICY GAY · SHY SHY SHY (DK) · FIL BO RIVA · TEREZA · KING KONG KICKS · BORN IN FLAMEZ · MONO SCHWARZ · BASTARD SUGAR (NL) · YOKI · more tba.

Newsletter
Abo
Gallery