INES FIEGERT

Raumorganismus 

Raumorganismus ist eine Installation aus Nylonseil. Diese ist begeh- bekletter und besitzbar. Sitzgelegenheit, Hängematte, Sonnenschutz oder Kletterparcours. Durch eine Technik des dreidimensionalen Webens mit Seil entsteht ein amorphes Raumgebilde, das wie ein lebendiger Organismus mit seiner Umbegung symbiotisch verschmilzt. Der Raumkörper ist vielseitig in seiner Anmutung und Anwendung.

 

In den Installationen von Ines Fiegert geht es um einen spielerischen Austausch zwischen Kontext, Mensch und Umgebung. Ihre Arbeiten sind an der Schnittstelle  zwischen Installation, Performance, Architektur und Design angesiedelt. Dabei geht es steht darum, dass die betrachtenden Menschen und die Umgebung mit der Installation interagieren.

Newsletter
Abo
Gallery