QU’ILS MANGENT DE LA BRIOCHE

Qu’ils mangent de la brioche

Die Ausstellung wird sich aus Arbeiten diverser Medien wie Skulptur, Zeichnung, Film, Installation und Performance zusammensetzen. Das Projekt, das einem gemeinsamen, prozessualen Arbeiten entspringt, soll letztlich in einem performativen Ganzen münden und wird als eine, sich dem Besucher öffnende Aktion präsentiert.

 

Aus verschiedensten Bereichen der bildenden Kunst stammen die Hamburger Künstler_innen die dieses Jahr das Kubendorf des MS ARTVILLE bespielen. Ein Hochzeitsfest mit Studierenden und Absolventen der HFBK Hamburg, kuratiert von Lisa Alice Klosterkötter.

Newsletter
Abo
Gallery